+49 351 252 76 40
kontakt@verso-gruppe.de

VERSO bei Exzellent Inklusiv 2.0

VERSO bei Exzellent Inklusiv 2.0

VERSO Trennlinie

Die TU Dresden hatte am 23. Januar 2020 zum Zukunftslabor Inklusion „Exzellent Inklusiv 2.0“ geladen, VERSO war mit dabei. Dieses interaktive Format lud dazu ein, Inklusion an der TU Dresden zu beleuchten und Visionen für eine inklusive Hochschule zu entwickeln. Auch die Hochschulen als Orte diversen Zusammentreffens müssen sich öffnen und Angebote für alle Menschen schaffen.

In Themenzirkeln diskutierte man bestehende Angebote und Ideen für die Zukunft. Unser Kooperationspartner QuaBiS als inklusives Leuchtturmprojekt an der TU Dresden stellte sich in einem Themenzirkel vor. Im Themenzirkel „Open Mind – Was noch fürs Studium wichtig ist“ wurden Ideen zusammengetragen, die das Studium für alle Menschen erleichtern würden. Es wurde unter anderem der Wunsch nach Studienformularen in einfacher Sprache geäußert.

Alle Diskussionsergebnisse und Wünsche werden nun vom Beirat Inklusion und dem Team der Wissensarchitektur der TU Dresden aufgearbeitet und bald veröffentlicht.

Copyright: GRUNDSATZ - Büro für Grafikdesign

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.