Introduction

Das Projekt TTT unterstützt Verso als Prüfgruppe

Das Projekt TTT unterstützt Verso als Prüfgruppe

Im Projekt TTT arbeiten Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen zusammen.

Logo: Drei große T, schmaler Balken in Regenbogenfarben, Schriftzug train the trainer. Darunter steht: So geht sächsische Inklusion.

Die drei T stehen für train the trainer. Das heißt auf Deutsch: Training für Trainer. In der Gruppe üben die Teilnehmer:innen, vor anderen Menschen zu sprechen.

Vorher setzen sie sich mit wichtigen Themen auseinander:

  • der UN- Behindertenrechtskonvention,
  • der Arbeit von Wohnbeiräten,
  • dem Begriff Inklusion in unserer Gesellschaft und
  • politischer Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Zwei Co-Trainer:innen unterstützen die Gruppe. Gemeinsam entwickeln sie Techniken und Methoden, diese Themen anderen Menschen zu vermitteln.

5 Menschen stehen hintereinander vor einer mit Weinlaub bewachsenen Hauswand.
Die Gruppe des Projektes TTT: Frank Leuschner, Anita Zimmermann, Co-Trainer Thomas Richter, Daniel Strehle und Beata Szonert.

Das Publikum ist verschieden, die Expert:innen in eigener Sache sprechen vor

  • Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen,
  • Sozialarbeiter:innen,
  • Betreuer:innen in Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigungen,
  • Betreuer:innen in Wohnprojekten und
  • Menschen mit Interesse an Inklusion.

Interessant sind die Erfahrungen der Expert:innen auch für Schülerinnen und Schüler oder Studierende. Deswegen können auch Schulen und Hochschulen Vorträge buchen.

Das Projekt wird in der DiAkademie in Moritzburg umgesetzt. Dort trifft sich die Gruppe mehrmals im Monat zu Projekttagen. Von 9 bis 16 Uhr arbeiten die Expert:innen gemeinsam mit den Co-Trainer:innen zu verschiedenen Themen. Sie besuchen auch öffentliche Einrichtungen wie Ämter und Museen. Dort prüfen sie Barrierefreiheit und Verständlichkeit.

Für Verso werden die Expert:innen auch Texte prüfen. Sie kennen unser Empfehlungswerk. Dafür gibt es jetzt einen Kurs in leichter Sprache. Die Gruppe TTT hat den Kurs besucht und ist nun eine bestätigte Prüfgruppe.

0 Kommentare zu “Das Projekt TTT unterstützt Verso als Prüfgruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.